Sabrina RotheSabrina Rothe

Atmosphäre, Poesie, Glück – fragt man Sabrina Rothe, was sie an Gärten fasziniert, kommen ihr spontan diese Begriffe in den Sinn. Ihre Eltern, beide leidenschaftliche Gärtner, haben der Fotografin, die in Süddeutschland bei Stuttgart aufwuchs und an der renommierten Folkwangschule in Essen studierte, das grüne Gen eingepflanzt. Verbunden mit einer besondere Art der Philantrophie für Gartenbesitzer und ihre Leidenschaft. „Im Garten geht es nicht nur um Oberfläche, sondern um Tiefe. Das macht diese Menschen so besonders und sensibel.“ Durch ihre ganz besondere Handschrift für Menschen und ihre grünen Räume hat sich Sabrina Rothe einen Namen als freie Fotografin in den Gebieten Garten, Lifestyle, Reisen und Interieur für Zeitschriften, Verlage und Werbung gemacht. Sie reist für ihre Aufträge durch ganz Europa, dazwischen arbeitet sie an ihren eigenen Fotokunstprojekten, Gartenbüchern und hat bereits diverse Ausstellungen realisiert.